Veranstaltungen

Das Forschungsinstitut für Anwaltsrecht der Humboldt-Universität zu Berlin veranstaltet am 4. Dezember 2020 eine Online-Konferenz zur großen BRAO-Reform und zur Aktualisierung des Rechtsdienstleistungsgesetzes. Details zur Veranstaltung sind in der Ankündigung (pdf) zu finden.

Das Forschungsinstitut für Anwaltsrecht der Humboldt-Universität zu Berlin veranstaltet am 26. Februar 2021 eine Online-Konferenz zur Modernisierung des Zivilprozesses. Details zur Veranstaltung sind in der Ankündigung (pdf) zu finden.

Das Hannoveraner Institut für Prozess- und Anwaltschaft organisiert in regelmäßigen Abständen Konferenzen zum Thema „Anwaltschaft im Blick der Wissenschaft“. Die nächste dieser Tagungen findet am 13. November 2020 statt und beschäftigt sich mit dem Thema „Zugang zum Recht zwischen Rechtsstaatlichkeit und Kommerzialisierung – die Rolle von Anwaltschaft und Legal Tech“. Nähere Informationen finden sich in Kürze auf der Tagungswebseite.

Am Freitag, 8. November 2019, veranstaltet die Bundesrechtsanwaltskammer gemeinsam mit dem Institut für Prozess- und Anwaltsrecht der Leibniz Universität Hannover die zweite Tagung „Anwaltschaft im Blick der Wissenschaft“ zum diesjährigen Thema „Neue Probleme bei alten Verboten: Die Interessenkollision in einer sich wandelnden Rechtsberatungswelt“. Nähere Informationen finden sich auf den Seiten des Legal Tribune Online.

Das Institut für Anwaltsrecht an der Universität zu Köln veranstaltet am 22. November 2019 ein Symposium zum Thema „Legal-Tech-Dienstleistungen – Chancen und Risiken für den Anwaltsberuf“. Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden sich in Kürze auf der Webseite des Instituts.